Startseite Elemente Artikel Impressum
alle chemischen Elemente A-Z

Chemische Elemente

Nihonium

(Nh)

Bild vom Element Nihonium

Allgemeine Einordnung
Nihonium hat im Periodensystem die Ordnungszahl 113. Dieses knstlich erzeugte Element gehrt zur Gruppe der Transactinoide.

Eigenschaften
ber die physikalischen Eigenschaften von Nihonium ist wenig bekannt, da es nur in extrem kleinen Mengen erzeugt werden kann und eine sehr kurze Halbwertszeit besitzt.

Herstellung
Nihonium wird knstlich in Teilchenbeschleunigern durch die Kollision von schweren Ionen wie Bismut und Zink hergestellt.

Verwendung
Aufgrund seiner Seltenheit und Instabilitt hat Nihonium keine praktische Anwendung und wird hauptschlich zu Forschungszwecken verwendet.

Entdecker
Nihonium wurde erstmals 2004 von Wissenschaftlern des RIKEN-Instituts in Japan entdeckt.

Umweltauswirkungen
Da Nihonium extrem selten und instabil ist, sind seine Umweltauswirkungen minimal und hauptschlich auf Forschungseinrichtungen beschrnkt.

Chemische Reaktivitt
ber die chemische Reaktivitt von Nihonium ist wenig bekannt, aufgrund seiner kurzen Halbwertszeit und der Tatsache, dass es nur in sehr kleinen Mengen existiert.