Startseite Elemente Artikel Impressum
alle chemischen Elemente A-Z

Chemische Elemente

Astat

(At)

Bild vom Element

Allgemeine Einordnung
Astat hat die Ordnungszahl 85.

Eigenschaften
Bei Astat handelt es sich um ein chemisches Element welches radioaktiv ist. Durch die Massenspektrometrie fand man heraus, dass Astat sich wie andere Halogene verhlt und ist dem Verhalten von Iod sehr hnlich aber im Gegensatz zu Iod ist Astat strker metallisch.

Eigenschaften
Astat ist ein chemisches Element mit dem Symbol At und der Ordnungszahl 85. Es gehrt zur Gruppe der Halogene im Periodensystem und ist das seltenste natrlich vorkommende Element auf der Erde. Astat ist radioaktiv und hat mehrere Isotope, wobei Astat-210 das am lngsten lebende Isotop mit einer Halbwertszeit von etwa 8,1 Stunden ist. Das Element ist bei Standardbedingungen fest, aber wenig ber seine physikalischen Eigenschaften ist bekannt, da es sehr schnell zerfllt und in extrem geringen Mengen vorkommt.

Herstellung
Astat wird synthetisch hergestellt, da es in der Natur nur in extrem geringen Mengen vorkommt. Es wird normalerweise durch Bombardierung von Bismut mit Alpha-Teilchen in einem Teilchenbeschleuniger erzeugt. Dieser Prozess fhrt zur Bildung von Astat zusammen mit anderen Nebenprodukten.

Verwendung
Aufgrund seiner Seltenheit und kurzen Halbwertszeit hat Astat begrenzte praktische Anwendungen. Es wird jedoch in der Nuklearmedizin fr Forschungszwecke untersucht, insbesondere im Bereich der Radiotherapie zur Behandlung bestimmter Krebsarten. Aufgrund seiner Fhigkeit, sich in der Schilddrse anzusammeln, knnte es in der Zukunft fr die zielgerichtete Alpha-Strahlentherapie ntzlich sein.

Entdecker
Astat wurde erstmals im Jahr 1940 von den Chemikern Dale R. Corson, Kenneth Ross MacKenzie und Emilio Segr an der Universitt von Kalifornien in Berkeley synthetisiert. Seine Entdeckung erfolgte durch das Bombardieren von Bismut mit Alpha-Teilchen, was zur Bildung des Elements fhrte. Astat war das erste synthetisch hergestellte Element, das nicht natrlich auf der Erde vorkommt.